Turniere
 
09.06.2024
4. Jugendturnier 2024
22.06.2024
Shoot Out Vétroz
06.07 - 07.07.2024
Snooker Summer Open
23.08 - 24.08.2024
Snooker Vétroz Open
23.10 - 27.10.2024
Bern Open
Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
Turnierberichte Dani Grüter | 20.01.2024 14:11 Uhr | 700x Gelesen

New Year Open: Favoritensieg zum Jahresanfang

Samstag 13.01.2024; Herzlichen Dank an alle Spieler für die Teilnahme am diesjährigen New Year Open. In den Gruppenspielen war sicherlich die Überraschung, dass sich nicht nur Jenson Schmid, sondern mit Ali Sina Nijati auch noch ein zweiter Junior für das Finaltableau vom Sonntag qualifizierte. Die zwei Favoriten Richter Christian und Vergère Alain bestätigten ihre Spielstärke mit den ersten beiden Plätzen nach den Gruppenspielen, wobei sie am Finaltag in der ersten Runde mit einem Forfait belohnt wurden. Das höchste Break nach den Gruppenspielen spielte Richter Christian mit 109 Punkten.

Sonntag 14.01.2024; Am Finaltag konnte pünktlich gestartet werden. Auch hier ein herzliches Dankeschön an die Finalteilnehmer von der Turnierleitung. So macht es echt Spass Snookerturniere zu leiten. Alle Infos sind ja auch immer auf der Webseite von Swiss Snooker abrufbar, oder man fragt einfach Giger Rafael, dann sind alle überpünktlich vor Ort (vielleicht aber auch zu früh ).

BR: Fidan spielt ein souveränes 3:0 in 45 Minuten gegen Sener mit Breaks von 20, 43, und 24. Nach einem Kaltstart durch Marvin, dreht er den 0:1 Rückstand zu einem 3:1 Sieg gegen Frederic mit Breaks von 22, 33 und 69. Nach einem knappen ersten Frameverlust von Simon, gewinnt er die nächsten drei Frames zum 3:1 Sieg gegen Kevin, mit Breaks von 33 und 43. Rafael gewinnt 3:0 gegen den Junior Ali Sina. Johnny verliert 0:3 gegen Martin. Nach einem guten Start von Schneidi zum 1:0, gleicht Jenson postwendend zum 1:1 aus. Danach ist es ein spannendes Spiel, wobei die Routine von Schneidi den 3:1 Sieg bringt.

QF: Trotz einem 44er Break von Martin im zweiten Frame, muss er sich Christian Richter mit 0:3 geschlagen geben. Im dritten Frame spielt Christian noch ein 72er Break. Schneidi gewinnt gegen Marvin einfach mal 3:0. Simon nimmt Alain Vergère den ersten Frame ab, danach spielt Alain Breaks von 43, 22, 44, 31 und 35 und gewinnt klar mit 3:1. Die Partie Fidan gegen Rafael geht über die volle Distanz, wobei Fidan vier Breaks spielt und im entscheidenden Frame doch noch auf Schwarz mit 2:3 verliert.

HF; Nach einem guten Start von Christian zum 1:0, verpasst Schneidi den Ausgleich zum 1:1 und verliert am Schluss mit 0:3. Alain gewinnt klar mit 3:0 gegen Rafael mit Breaks von 90, 22, 32 und 53.

Finale; Das Finale ist schnell erzählt. Alain Vergère spielt wieder wie im HF hohe Breaks von 48, 62 und 38 und gewinnt klar mit 3:0 gegen Christian Richter.

Herzliche Gratulation, euer Turnierleiter Dani Grüter.
 

  Termin - Details

13.01.2024   bis   14.01.2024
New Year - Open ALL
- Samstag 9:30 Uhr Groups  Unterentfelden   
- Samstag 13:30 Uhr Groups  Unterentfelden   
- Samstag 17:30 Uhr Groups  Unterentfelden   
- Sonntag 11:00 Uhr 16er K.O.  Unterentfelden     

 
 
           
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.
 
 
Weiteres
 
Flyer - Swiss Snooker
Bestellungen / Commandes