Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
QT / SM Pascal Nydegger - TK Swiss Snooker | 12.11.2018 16:05 Uhr | 164x Gelesen

QT-Runde 3 - Bericht

Am Wochenende fand das dritte QT der laufenden Spielsaison statt. Die Liga A machte Stopp im Round Robin in Glattbrugg und die Liga B spielte das erste von drei Spezial-QTs wo gegenüber den "normalen" QTs höhere Punkte vergeben wurden. Gespielt wurde hier über zwei Tage in Sion. Leider wurden die Liga A und B-QT erneut durch kurzfristige Absagen überschattet ,was in der Liga A gravierende Folgen hat.

Vor dem sportlichen, zuerst zum unangenehmen Teil

Leider passiert es immer wieder, dass wir nach der Auslosung Abmeldungen zu beklagen haben. Dies reisst dann Löcher ins Feld und verfälscht die Auslosung. Diese Auslosungen mit zugehörigen Zeitplänen werden mit viel Mühe 2 Tage vor den Wochenenden erstellt. In der Liga B in Sion kam das dieses Wochenende leider gleich zweimal vor. Spieler mussten darauf hin neu informiert werden und die Zeitpläne verschoben sich sehr kurzfristig. Diese Umstände sind für alle Beteiligten sehr aufwändig und ärgerlich.

In der Liga A besteht darüber hinaus eine Antrittspflicht (ausgenommen bei Fällen mit höherer Gewalt oder Nati-Einzug). Jegliche Art anderer Abmeldungen gelten als unentschuldigte Abmeldung und haben, nebst "Forfait-Niederlage pro Match", zwei Punkteabzüge zur Folge. So verliert ein Teilnehmer nach dem vergangenen Wochenende seine beiden Matches per Forfait plus 4 Punkte in der Tabelle.

Weiter haben wir leider zusätzlich ein vollständiger Rückzug aus der Liga A zu beklagen. Marcel Müller zieht sich per sofort zurück und wird aus persönlichen Gründen nicht mehr am Spielbetrieb teilnehmen. Dies wird eine grössere Änderung des Spielplans zur Folge haben. An jedem Spieltag wird ein Spieler erst am Nachmittag antreten, und ein Spieler nur am Morgen antreten. So werden alle Saisonspiele gegen Marcel Müller mit einem Forfait Sieg oder 8-0 gewertet.

Und nun gerne zum sportlichen Teil dieses QT-Wochenendes

In der Liga A war einmal mehr Jonni Fulcher das Mass aller Dinge. In zwei Partien erspielte er sich mit einem 6-2 vs Vetter und 8-0 vs Urs Freitag zwei diskussionslose Siege. Die höchsten Breaks machte jedoch sein Vereinskollege Alain Vergère mit 54, 54, 44 & 34. Vergère jedoch musste in der 1. Partie des Tages gegen den Zürcher Kevin Wegmann ein Unentschieden hinnehmen und büsst deshalb auch gleich Ränge in der neuen Tabelle ein.

Swiss Snooker sendet einen herzlichen Dank nach Glattbrugg an Yvonne & Markus Menzi und Turnierleiter Christian Wieser für die Reibungslose Durchführung.

Hier findet ihr alle Ligaergebnisse aller Spielrunden der Liga A.


QT Liga B in Sion

In der Liga B spielten erstmals in dieser Saison alle angemeldeten Spieler an einem Spielort. So wurden für die 22 gemeldeten Spieler in Sion rund 30% Punkte mehr vergeben. Das zweitägige QT kam bei den Anwesenden Spielern gut an, die Stimmung war kurzgsagt Top und die Organisation rund um Paul-Alain Wenger bot den Spielern einen würdigen Rahmen.

Nachfolgend ein übesetzter Spielbericht aus Sicht der Region - Romandie.

Das Romandie Pool Billard hatte das Vergnügen, das erste Liga-B Turnier über alle Regionen auszurichten.
Gespielt wurde eine 32er Doppel K.O. mit einer Runde Doppel-KO, so das jeder mindestens zwei Matches zu bestreiten hatte.
Am Samstag wurde bis zum Viertelfinale gespielt und am Sonntag wurde das Turnier mit den letzten 8 wieder aufgenommen.

Ins Finale schaffte es der Romand Risto Väyrinen und der Zürcher Thomas Grendelmeier. Grendelmeier seinerseits schaffte mit dem Finaleinzug eine Super Leistung nachdem er sich bereits ab Runde 2 im Hoffnungslauf wiederfand, sich dann aber zurück kämpfte.
Sieger des Turniers war dann aber doch der Romand Risto Väyrynen, welcher das Spiel mit 71-33 und 68-51 für sich entschied.

Risto Väyrynen lies seine Konkurrenz den ganzen Tag weit hinter sich. Dies bestätigte auch seine makellose Bilanz von 14-0 Frames. Mit 87, 84, 70, 64, 59 übertrafen nicht weniger als 5 Breaks sogar das Höchstbreak der Liga A!

Ein grosses Dankeschön an alle Spieler, die an diesem Wochenende die Walliser Sonne genossen haben.

Vielen Dank an Leïla Wenger, die den Spielern mit ihrem Lächeln und ihrer Freundlichkeit während der 2 Tage im Service zur Verfügung stand.

Paul-Alain Wenger, Romandie

Liga B - Sion

Anzahl Spieler-/innen: 22
Resultate (HR): 32er D.K.O. L16

Kurz-Rangliste

1. Risto Väyrynen (Romandie Pool Billard)
2. Thomas Grendelmeier (Pool Billard & SC Hinwil)
3. R. Giger (Round Robin Snooker & Billards) N. Kaltenborn (Glattbrugg / Opfikon),

Gesamte Rangliste


  Termin - Details

10.11.2018
SM 2019 - Liga A - Spieltag 3 ALL
- Samstag 10:00 Uhr LIGA (Doppel Runde)  Glattbrugg     

 
 
News Kommentare 0 Kommentare
 
News-Kommentare mit Loginpflicht

Die Kommentarfunktion steht nur Spielern mit Login zur Verfügung. Andere Personen können ihre Rückmeldungen und Kommentare an das Sekretariat richten: sekretariat@snooker.ch

 
 
           
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.