Turniere
 
21.06.2020
Open de Snooker – pour le plaisir
19.07.2020
Open de Snooker – pour le plaisir
Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
International Pascal Nydegger - TK Swiss Snooker | 30.03.2018 09:19 Uhr | 900x Gelesen

Bericht in den Schweizer Medien zu Ursenbacher

Vergangene Woche erschien in den Schweizer Medien ein weiterer interessanter Bericht über Alexander Ursenbacher, und wie er sein Leben als Profi bestreitet. Der Bericht erschien in der SonntagsZeitung unter dem Titel "Ein Prinz ohne Königreich".


Ein Prinz ohne Köngreich

Alexander Ursenbacher brachte sich Snooker, die komplizierteste Form des Billards, mit Hilfe von Filmen aus dem Internet bei. Heute, mit 21 Jahren, lebt er davon.

Interessiert hat Alexander Ursenbacher in seiner Jugend so einiges: Fussball, verschiedene Instrumente, die Jugendriege. Aber wirklich vereinnahmt hat ihn immer nur eines: Billard, dieses Spiel mit den Kugeln. Das Gefühl, wenn er sie versenkte, gab ihm so viel mehr als ein gelungener Fallrückzieher oder eine sauber gespielte Sonate. Wenn bei ihm der Fernseher lief, dann wählte er immer Eurosport, diesen Sportsender, der oft Snooker übertrug – die komplizierteste Form des Billardsports.

Den ganzen Artikel findet ihr hier...


Im Moment steht Alexander Ursenbacher in der Weltrangliste auf Nummer 84. 

 
 
           
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.