Turniere
 
11.07.2020
1. Snooker-Jugendturnier 2020
19.07.2020
Open de Snooker – pour le plaisir
08.08.2020
Six Red Trophy 2020
26.09.2020
Six Red Trophy 2020
03.10 - 04.10.2020
Autumn Open 2020
17.10 - 18.10.2020
Snooker Staufen-Open 2020
31.10.2020
Six Red Trophy 2020 - Final
Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
Turnierberichte Rafael Giger - Turnierleitung Reiden | 13.07.2017 20:21 Uhr | 1488x Gelesen

Rückblick - Snooker Open Reiden 2017

Bei schönsten Wetter draussen, durften wir am 24. Juni die 16 Teilnehmer zum 1. Snooker Open Reiden begrüssen. In einer gemütlichen, kühlen Atmosphäre, wurde in vier 4er-Gruppen um den Einzug in die Viertelfinals gekämpft. Aber alles der Reihe nach,...

In Gruppe eins konnte sich Favorit Stefan Schneider mit einem 2:1-Sieg gegen Rafael Giger durchsetzen. Der wiederum konnte sich nach einem 1:0 Rückstand gegen Branko Radisavljevic doch noch zurückkämpfen und war somit der zweite Qualifikant für die KO-Runde. Dirk Ruebsamen, der in Reiden im Club spielt, reichte es diesmal leider noch nicht zum weiterkommen, konnte aber die ersten Turniererfahrungen sammeln.

Für eine Überraschung sorgte in Gruppe zwei Sinan Centinkaja, der sich nach einem 2:1 Siege gen Aydin Yildiz steigern konnte und Favorit Marvin Losi 2:0 bezwingen konnte!
Immer wieder eine Freude ist es, unseren Paul Lüthi am Turnier teilnehmen zu sehen. Leider reichte es ihm nicht für die Qualifikation für die KO-Runde.

Eine Hammer Gruppe war die dritte. Vier starke Spieler darunter auch Center-Betreiber Bashkim Azizaj, sowie der mehrfache Schweizer-Meister Tom Zimmermann, hatten es mit Thomas Grendelmeier, der einmal mehr mit hohen Breaks und diesmal sogar Turnierhöchstbreak von 48 Punkten auftrumpfte. Congratulations! Dominik Haug konnte heute nicht seine Bestform abrufen und schaffte diesmal die Quali leider nicht.

In der letzten Gruppe konnte sich der jüngste Teilnehmer des Feldes, Luis Vetter, klar und ohne Frameverlust für die Viertelfinals qualifizieren. Den zweiten KO-Runden Platz konnte sich Arben Gjocaj mit 2:0 Siegen gegen Mohan Sivasubramaniam und Thomas Schneeberger sichern.

Die Viertelfinals konnten somit beginnen. In der ersten Partie war Schneider bereits 1:0 vor und Gjocaj benötigte im zweiten Frame bereits Snooker. Konnte sich, wenn auch mit etwas Glück des Tüchtigen, in den dritten Frame retten, wo dann aber Schneider den Sack zumachen konnte.

Zimmermann und Vetter konnten sich klarer für die Halbfinals qualifizieren und schickten Losi und Giger aus dem Turnier.

Cetinkaja der im ersten Frame ein 48 Break von Grendelmeier kassieren musste, liess das unbeirrt und konnte in den Frames ausgleichen. Der Entscheidungsframe ging dann wieder deutlich an Grendelmeier mit 74:28!

So trafen die beiden auch im Finale aufeinander, das Zimmermann deutlich für sich entscheiden konnte, auch dank einem schönen 42 er Break im zweiten Frame.

So konnte sich Tom einen weiteren, schönen Pokal für seine grosse Sammlung sichern. Gratuliere !!

 

  Termin - Details

24.06.2017
Snooker Open Reiden ALL
- Samstag 10:00 Uhr Groups  Reiden   
- Samstag 17:00 Uhr 8er K.O. Platz 3/4  Reiden     

 
 
           
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.