Turniere
 
24.03.2018
Spring Open 2018
Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
QT / SM Pascal Nydegger - TK | 06.03.2013 11:14 Uhr | 1399x Gelesen

Marcel Müller gewinnt im 3. Anlauf!

Der Aargauer Marcel Müller gewinnt im Final des 11. SSC Six-Reds-Turniers in Döttingen gegen Sinan Cetinkaya und stösst in der Gesamtrangliste auf Platz 3 vor. Das Turnier konnte pünktlich um 19.00 Uhr beginnen und dauerte bis 23.40 Uhr. Gespielt wurde im 16er K.O. Modus wobei Rang 9-13 noch ausgespielt wurde.

Kurzer Bericht von der Turnierleitung:

Das Turnier lief im erwartetem Rahmen ab und endete um 23:40 Uhr mit dem Sieg von Müller Marcel. Marcel freute sich sichtlich über den ersten Sieg dieser Turnierreihe. Bisher reichte es nur dreimal für den zweiten Platz, wie er selbst sagte. Das höchste Break des Abends spielte Martin Hasler mit 42 Punkten.

Der Billardclub 90 Döttingen möchte sich bei allen bedanken die den Weg nach Döttingen gefunden haben und wünscht weiterhin viel Erfolg im Snookersport.

Letztes Turnier in Rankweil

Das letzte Turnier wird im Patricks in Rankweil stattfinden. Der Österreichische Pool- und Snookertempel lädt ein zu einem Turnierabend der Extraklasse. Rankweil liegt rund 15 Minuten von der Schweizergrenze entfernt. Derzeit sind am Turnier 13 Spieler eingetragen und es hat noch 3 Plätze frei.

Wenn nicht gleich alles schief geht, bzw. sich 8 Neunameldungen in Rankweil noch abmelden, dann können wir ein 24er Finalturnier garantieren! Derzeit sind es 47 Spieler auf der Gesamtrangliste. Ab 48 Spieler wird ein 24er Finalturnier ausgetragen!

  Termin - Details

05.03.2013
SSC 2012 - Vorrunde 11 INT
- Dienstag   16er K.O. 9/13  Döttingen     

 
 
News Kommentare 0 Kommentare
 
News-Kommentare mit Loginpflicht

Liebe Snooker Spieler. Aufgrund mehrfacher anonymer Kommentaren mit Inhalten unter der Gürtellinie haben wir uns dazu entschlossen die anonyme Kommentarveröffentlichung zu unterbinden.

Wir werden keinesfalls jeden Newskommentar kontrollieren, oder die Freiheit der User einschränken wollen. Wir können aber nicht zulassen das auf der offiziellen Verbandshomepage so miteinander umgegangen wird.

Für Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Danke für euer Verständnis

 
 
        
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.