Turniere
 
29.09 - 01.10.2017
Basel Open
13.10 - 15.10.2017
Gallus Open 2017
20.10 - 22.10.2017
6. Döttinger Open
28.10 - 29.10.2017
Autumn Open 2017
24.03.2018
Spring Open 2018
Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
Turnierberichte Florian Müller | 19.12.2010 22:23 Uhr | 1548x Gelesen

Zweiter Sieg in Folge von Alexander Ursenbacher

Der Finaltag des 4. QT's verlief einigermassen wie erwartet. Ursenbacher gewinnt gegen Tom Zimmermann im Finale mit 3:2 und sichert baut dadurch seinen Vorsprung auf den zweiten Zimmermann auf über 250 Punkte aus. Dritte wurden Thomas Fischer und Pascal Camenzind.

In den Achtelfinals kam es zu zwei Ueberraschungen. Der Junior Kevin Wegmann bezwang durch eine hervorragende Leistung einen gut spielenden (HB 45) Marcel Müller mit 3:2. Ausserdem liess Stefan Schneider dem Routinier Urs Freitag keine Chance und fertigte ihn mit 3:0 ab. Die Favoriten Ursenbacher und Fischer mussten jeweils einen Frame abgeben, wohingegen Tom Zimmermann mit 3:0 souverän in die Viertelfinals einzog.

Die Paarungen Ursenbacher-Stähli, Wegmann-Camenzind, Zimmermann-Villani und Schneider-Fischer versprachen einiges. Doch nur Kevin Wegmann konnte beinahe für eine Ueberraschung sorgen. Nach anfänglicher Führung von Camenzind konterte Wegmann mit zwei starken Frames und geht plötzlich mit 2:1 in Führung. Wegmann kann sich jedoch den Vierten knapp nicht sichern, Camenzind erzwingt den deciding Frame und gewinnt mit guter taktischen Leistung auch den fünften Frame. Sehr gutes Spiel von beiden und schade, dass Wegmann seine Chance im vierten Frame nicht nutzen und den Sack zumachen konnte. Die anderen Partien endeten allesamt mit 3:1 für die Favoriten. So konnten die Schweizer Top-4 Spieler die restlichen Spiele unter sich ausmachen.

Es spielten Ursenbacher gegen Camenzind und Zimmermann gegen Fischer. Ursenbacher zeigt bereits jetzt, dass er den Sieg will und schlägt Camenzind klar mit 3:0. Das zweite Halbfinale holt sich Zimmermann mit 3:1. Nach einem glücklichen ersten Frame (Blau gefluked) zeigte er gegen einen sichtlich müden und klar unterlegenen Thomas Fischer eine solide Leistung und zieht verdient in den Final ein.

Im Finale konnten beide Spieler überzeugen. Beide hätten den Sieg verdient gehabt und das letzte Frame hätte auch genauso gut an Tom Zimmermann gehen können. Das erste Frame ging an Zimmermann, nachdem Ursenbacher Pink verschoss und unglücklich in der Tasche liegen gelassen hat 0:1. Ursenbacher holt sich den zweiten Frame jedoch postwendend mit einer Clearance auf die Farben zurück, Zimmermanns 40er Break half nichts 1:1. Den dritten Frame holt sich erneut Ursenbacher, der ihn sich mit einem 46er und danach mit einem 20er Break auch verdient hat 2:1. Der vierte Frame geht wieder an Zimmermann 2:2. Im Entscheidungsframe kann keiner der beiden sich mit einem Break entscheidend absetzen. So ist bis Blau noch alles offen. Nach Foul vier Ursenbacher und gleich im Anschluss Foul 7 Zimmermann, konnte Ursenbacher beim Stand von 47:38 mit einer 18er Mini-Clearance diesen Final für sich entscheiden und gewinnt so das vierte QT. 

  Termin - Details

18.12.2010   bis   19.12.2010
QT - Runde 4 (SM 2010/11) QT - Herren
- Samstag   Quali Region 1  Unterentfelden   
- Samstag   Quali Region 2  Glattbrugg   
- Sonntag   FInal  Unterentfelden     

 
 
News Kommentare 0 Kommentare
 
News-Kommentare mit Loginpflicht

Liebe Snooker Spieler. Aufgrund mehrfacher anonymer Kommentaren mit Inhalten unter der Gürtellinie haben wir uns dazu entschlossen die anonyme Kommentarveröffentlichung zu unterbinden.

Wir werden keinesfalls jeden Newskommentar kontrollieren, oder die Freiheit der User einschränken wollen. Wir können aber nicht zulassen das auf der offiziellen Verbandshomepage so miteinander umgegangen wird.

Für Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Danke für euer Verständnis

 
 
        
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.