Turniere
 
26.08 - 27.08.2017
Regelkundekurs (EBSRA-Class1-Referee)
28.10 - 29.10.2017
Autumn Open 2017
24.03.2018
Spring Open 2018
Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
QT / SM Pascal Nydegger - TK | 28.01.2013 13:06 Uhr | 1605x Gelesen

QT - Runde 5 - Ursenbacher siegt in Adliswil

Das 5. QT der Saison 2012/13 ist Geschichte. Einmal mehr setzt sich der Basler Alexander Ursenbacher zum Turniersieg durch. Er bezwingt im Finale den Berner Murat Ayas welcher sich mit viel Kampfgeist bis ins Finale durchsetzte. Insgesamt nahmen 44 Spieler an diesem QT teil. Wir danken den Turnierorten Döttingen, Zürich und Adliswil für den reibungslosen Turnierablauf.

Einmal mehr heisst der Sieger der aktuellen QT Runde Alexander Ursenbacher. Auch an diesem Sonntag konnte ihm keiner seiner Konkurrente das Wasser reichen. Schliesslich gewinnt der Junge Basler ohne Frameverlust das Turnier in Adliswil. Ins Finale schaffte es Murat Ayas welcher mit Kampfleistung über den Aargauer Stefan Schneider erstmal das Halbfinale erreichen musste. Schneider war bereits mit 2-0 Frames (2x 22er Break) in Front, ehe Ayas mit 3 Breaks (21, 21 und 38) die nächsten 3 Frames für sich entscheiden konnte. Im Halbfinal traf er schliesslich auf Pascal Camenzind, in welchem Match er auch 0-1 hinten lag. In Frame 4 machte er jedoch mit einem 41er Break den Sack zum 3-1 Halbfinalsieg zu.

Das höchste Break vom Turnier schoss der Turniersieger Alexander Ursenbacher mit 66 Punkten nur knapp vor dem Vorrunden Break von Martin Hasler mit 62 Punkten, welcher mit einer Total Clearence die Partie gegen Harald Pfanner eröffnete!
Weitere starke Breaks schossen zudem Tomas Faoro mit 46 Punkten in Adliswil, Stefan Schneider im Hauptfeld mit 44 Punkten, Tom Zimmermann mit 42 Punkten im Hauptfeld und Murat Ayas mit 41, ebenfalls im Hauptfeld.

Der gesamte Turnierablauf ging Zeitlich in vernünftigem Rahmen über die Bühne. Zudem wurde das Turnier ab dem Halbfinale von den Swiss Referees John Bontjer, Daniel Holliger und Marc Stauffiger begleitet. Das QT konnte am Sonntag Abend um 20.00 Uhr abgeschlossen werden und auch die Finalteilnehmer durften die Heimreise antreten.

Die Gesamtrangliste wurde aktualisiert und ist somit auf dem aktuellen Stand. Alexander Ursenbacher setzt sich mit über 500 Punkte an der Spitze ab. Dahinter ist es relativ knapp in der Reihenfolge Tom Zimmermann (1704), Pascal Camenzind (1648) und Murat Ayas (1648), Urs Freitag (1506), Stefan Schneider (1364), Franz Stähli (1330) und Marvin Losi (1292). Die Top 16 werden das Schweizermeisterschaftsfinale austragen. Die Ausgangslage am Strich ist und bleibt spannend. Zwischen Rang 12 und 23 sind gerade mal 300 Punkte Unterschied.

Weiter geht es mit der Swiss Snooker Cup Vorrunde 9 am Dienstag in einer Woche in Adliswil. Gemeldet sind bereits 12 Teilnehmer. Es hat also noch Platz für Vier Spieler. Am Wochenende darauf findet dann schliesslich die 1. Berner Stadtmeisterschaft statt. Mit einem Preisgeld von 4000 Franken bekommt Swiss Snooker ein weiteres sehr lukratives Open Turnier. Derzeit hat dieses 35 Meldungen und somit noch einige Plätze frei! In Bern wird derzeit an Vorbereitungen gearbeitet und das Material auf Vordermann gebracht!

Anmerkung von der TK zum allgemeinen Auslosungsverfahren

Das Thema Auslosungen regt in der gesamten Saison immer wieder Diskussionen an. Sei es die Auslosung für die Gruppen oder Diese für das Hauptfeld. Für die Gruppenauslosung + Setzungen der Top 8 im Hauptfeld wurden die Punkte vor zwei Wochen genommen. Das Pot Bellys zählte also nicht mit. Diese Regelung ist im Reglement festgehalten. Zu kurzer Verwirrung trug evtl. bei das ich kurz die Ranglisten nach dem Pot Bellys aktualisierte hatte. Es flossen aber keine dieser Punkte in die Auslosung des QTs!

Weiter zu den Hauptfeldauslosungen. 1-8 ist gegeben und wurde bereits am Mittwoch gesetzt. Danach werden die Auslosungen manuel von der TK nach Reglement durchgeführt! Bei 44 Teilnehmern werden in Schritt 1 die 2 besten Dritten auf die Gesetzten 1-4 gelost. In Schritt 2 werden ALLE weiteren Spieler auf die restlichen offenen Plätze gelost.

Ich hoffe das allen klar ist, das wir für eine Faire uns saubere Auslosung stehen. Wir geben jederzeit unser Bestes für den Snooker Sport. So die Turnierleitungen Vorort: Jacqueline Faoro (Adliswil), Mike Toth (Döttingen) und Markus Menzi (Oerlikon), aber auch der Vorstand mit regelmässigen Sitzungen und Abklärungen in Zürich. Gerade bei Auslosungsverfahren ist es uns klar das diese immer wieder zu unfairen Konstellationen kommen können. Doch wir können das Losglück einzelner nicht beeinflussen. Wir werden uns aber sicherlich mal Gedanken dazu machen ob wir das Auslosungsverfahren in irgendeiner Hinsicht transparenter gestalten können. Dies wird allerdings sehr schwer, ohne dass wir den einigen Spielern den Vorteil geben können das Sie am Sonntag erst um 12.00 Uhr erscheinen können. Denn dies nimmt uns die Möglichkeit die Auslosungen Vorort durchzuführen.

Ich danke allen Spielern für Ihr Vertrauen in unsere Arbeit

P. Nydegger (TK - Swiss Snooker)

  Termin - Details

26.01.2013   bis   27.01.2013
QT - Runde 5 (SM 2012/13) QT - Herren
- Samstag   Quali 1  Döttingen   
- Samstag   Quali 2  Glattbrugg   
- Samstag   Quali 3  Adliswil   
- Sonntag   Final  Adliswil     

 
 
News Kommentare 1 Kommentare
 
News-Kommentare mit Loginpflicht

Liebe Snooker Spieler. Aufgrund mehrfacher anonymer Kommentaren mit Inhalten unter der Gürtellinie haben wir uns dazu entschlossen die anonyme Kommentarveröffentlichung zu unterbinden.

Wir werden keinesfalls jeden Newskommentar kontrollieren, oder die Freiheit der User einschränken wollen. Wir können aber nicht zulassen das auf der offiziellen Verbandshomepage so miteinander umgegangen wird.

Für Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Danke für euer Verständnis

 
 
Tom Zimmermann 30.01.2013 18:04 Uhr
hoi pascal,
ihr macht einen superjob und ich denke das ausloseverfahren ist praktikabel und transparent genug! gruss, tom
 
           
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.