Turniere
 
24.03.2018
Spring Open 2018
Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
Turnierberichte Florian Müller | 27.03.2011 21:43 Uhr | 1662x Gelesen

Sieg für Medela - Ursenbacher erneut Tabellenführer

Oscar Medela hat erneut zugeschlagen. Auch an seiner zweiten QT-Teilnahme holt er sich den Sieg mit 3:1 vor Stefan Schneider. Mit Siegen über Tom Zimmermann, Claudio Villani und Marcel Müller schaffte er den Einzug ins Halbfinale. 

Da liess er gegen einen ebenfalls stark aufspielenden Schneider mit einem 71er Break im dritten Frame zwischenzeitlich seine Klasse aufblitzen. Das restliche Turnier hindurch spielte er zwar solide, jedoch keineswegs brilliant. Dennoch konnte er sich das Match jedesmal durch seinen Spielwitz und Killierinstinkt sichern. Oscar Medela verbessert sich mit diesem Sieg auf den 15. Zwischenrang vor dem Basel Open. Er liegt 123 Punkte vor dem 17. Arben Gjocaj und hat sich somit mit nur zwei QTs die Teilnahme an der Schweizer Meisterschaft gesichert.

Der bis anhin Tabellenführende, Pascal Camenzind, schaffte es nicht, seinen Platz zu verteitigen. Er schied gegen Stefan Schneider im Halbfinale mit 0:3 aus. Camenzind erziehlte das zweithöchste Turnierbreak von 61 Punkten. Der momentan Führende, Alexander Ursenbacher, schied heute bereits im Viertelfinale gegen Marcel Müller auf die letzte Schwarze im Entscheidungsframe mit 2:3 aus. Mit 61 Punken Vorsprung auf Camenzind sollte ihm der Jahressieg jedoch nicht mehr zu nehmen sein.

Wir danken Round Robin Billards und Medela Sports Zofingen für die Durchführung dieses Snooker-Wochenendes und den Schiedsrichtern Marc Stauffiger, Beat Vorburger und Guido Christoph für ihre souveräne Leistung am Tisch.

Die Ergebnisse wurden von Jacqueline Lippuner-Faoro auf unserer Facebook-Gruppe gepostet, vielen Dank auch dafür. 

  Termin - Details

26.03.2011   bis   27.03.2011
QT - Runde 7 (SM 2010/11) QT - Herren
- Samstag   Quali Region 1  Zofingen   
- Samstag   Quali Region 2  Glattbrugg   
- Sonntag   Final  Glattbrugg     

 
 
News Kommentare 15 Kommentare
 
News-Kommentare mit Loginpflicht

Liebe Snooker Spieler. Aufgrund mehrfacher anonymer Kommentaren mit Inhalten unter der Gürtellinie haben wir uns dazu entschlossen die anonyme Kommentarveröffentlichung zu unterbinden.

Wir werden keinesfalls jeden Newskommentar kontrollieren, oder die Freiheit der User einschränken wollen. Wir können aber nicht zulassen das auf der offiziellen Verbandshomepage so miteinander umgegangen wird.

Für Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Danke für euer Verständnis

 
 
Flo Müller 29.03.2011 14:07 Uhr
Nö, glaube auch nicht, dass Du da eine Ausnahme darstellst. Mich hat es auch ein bisschen aufgeregt. ;) Natürlich könnte man dies nächste Saison anders machen. Dann muss das aber so im WR drinstehen. Diese Saison konnten die Leute das Streichresultat in ihre Saisonplanung miteinbeziehen. Wenn jedoch im WR drinsteht, dass alle Turniere (auch alle Open?) für den Jahressieg berücksichtigt werden und für die SM-Qualifikation x Streichresultat e berücksichtigt werden, ist das natürlich eine ganz andere Sache.
 
 
Thomas Fischer 29.03.2011 13:57 Uhr
Für mich ist Pascal schon seit längerem ein guter Spieler und es wurde auch langsam zeit, dass er vom Status "ewiger Halbfinalist" wegkommt und seine Stärke zeigen kann. Von der Konstanz her war Pascal sicher der überzeugendere. Century oder nicht ist meiner Meinung nach kein Massstab. Jeder spielt lieber konstant 50-er als ein Century. (Spitze ist das auf jeden Fall) Mit Pascal, Alex, Osci kommt auch endlich mal wieder etwas spannung in die meisterschaft. Das Thema Jahresendrangli ste habe ich übrigens nicht verteidigt, sondern nur erwähnt wie es bis jetzt gehandhabt wurde. Über das Thema lässt sich sicher diskutieren, ich habe auch zwei Siege nicht bekommen wegen Streichresultat en, aber das ist lange her... Im Moment ist es so geregelt und danach muss man sich leider halten. Ich glaube es steht nicht zur Debate ob Osci der einzige ist mit der Meinung, sie ist berechtigt und soll Anlass zu diskussionen geben. Für mich aber eher mal an einer Spielerkonferen z und nicht an einer DV.
 
 
Oscar Medela 29.03.2011 12:27 Uhr
hallo arben, sie sind beide gut, doch wer in der ch hat mit 14 jahren ein century gespielt? ich kenne niemanden ausser alex und er ist in der ch ein ausnahmetalent, bravo alex weiter so...

pascal spielt seit ewigkeiten im mst und ich würde ihn nie als schlechten spieler verurteilen, er hat sich diese saison stark bewiesen und das gefällt mir, bravo pascal...

lg
osci
 
 
Oscar Medela 29.03.2011 12:22 Uhr
@Thomas Fischer

hoi thomas, sicher bin ich eine ausnahme was diese meinung betrifft, aber ich finde, dass wer am meisten spielt und am meisten turniere absolviert auch die punkte verdient, denn er bezahlt startgeld für teilnahme, preisgeld evtl. und punkte in der rangliste sofern bewilligt, also sollen die punkte alle zählen. das es ein aufwand ist, dass ist wohl klar, doch eine lizenz und die gebühren werden ja bez. oder nicht?
das ist keine kritik, sondern meine freie meinung und ich will nicht etwas heute ändern oder auf den kopf stellen, versteht das nicht falsch...

lg
osci
 
 
Oscar Medela 29.03.2011 12:18 Uhr
@arben, erwin und marc

vielen lieben dank.

den anderen allen wünsche ich alles gute...
 
 
Arben 29.03.2011 00:14 Uhr
Gratuliere Oski!
Für mich bist jezt der Aufsteiger des Jahres.Respekt!
Brav Stefan weiter so wirdst imer beser.
Indianer kenen keine schmerze.

Sportliche Grüsse Arben

Ps:nüd gegen Alex (er ist der gröste talent)aber sportlich gseh ist Pascal Nr:1
 
 
Marc Weibel 28.03.2011 17:44 Uhr
Hallo Osci
Herzliche Gratulation zum 2. QT Sieg und Qualifikation zur SM. Wieder mal auf dem letzten Zacken
Pascal und Alexander haben beide gleich viele QTs gespielt. Verdient haben es beide. Der Alexander war am Anfang bzw. in der mitte der bessere, dafür hat Pascal ja am Schluss besser gespielt. Etwas das mann im Reglement festhalten sollte.......!
 
 
Flo Müller 28.03.2011 16:51 Uhr
Ok, dann werden wir das auf diese Weise weiter machen, da das Wettspielreglem ent nichts anderes behauptet. Daher werde ich an der Rangliste nichts mehr anpassen. Aber merci Osci für den Input.
 
 
Thomas Fischer 28.03.2011 16:25 Uhr
Hoi Zäme. Die Jahresendrangli ste gewinnt, wer am ende des Jahres (Saison) in der Rangliste zuoberst ist. Es war immer so, dass Streichresultat e berücksichtigt wurden. Ansonsten würde derjenige Gewinnen, welcher die meisten Turniere spielt und dadurch mehr Punkte sammelt.
 
 
Erwin Käslin 28.03.2011 12:32 Uhr
Herzliche Gratulation, Oski!!!!!!!

Vo hine s`Fäld ufrolle, das kasch nur du.

Gruss vom Erwin
 
 
Flo Müller 28.03.2011 10:36 Uhr
Man kann das ganze eben auch anders ausdrücken: Für die Ranglisten-Wertung zählen die besten 6 QT-Wertungen und die besten 4 Open-Wertungen. Dann wäre es klarer. Eine andere Rangliste als diese gibt es ja nicht. Melde mich wieder, wenn ich mehr weiss.
 
 
Flo Müller 28.03.2011 10:12 Uhr
@Osci

Hey Osci. Ich bin das gerade noch endgültig am Abklären. Das Wettspiel-Reglement sagt dazu nicht gerade viel:

5.2 Ranglisten

[...] In die Wertung [der Rangliste] kommen folgende Ergebnisse:

7 QT-Turniere, (Damen / Ju / HeSe) / 1 Streichresultat
Die 4 Besten Openpunkte

Der Titel des Gesamtjahressie gers ist auch sonst nirgends im Reglement geregelt.

Die Situation im letzten Jahr war so, dass Thomas Fischer und Tom Zimmermann beide eine 150 als Streichresultat hatten. Daher kann man das schlecht mit der jetzigen Situation vergleichen.

Aber wie gesagt, ich kläre das natürlich noch genauer ab.
 
 
Oscar Medela 28.03.2011 09:38 Uhr
hallo zusammen
ich möchte da mal ganz neutral kommunizieren, es geht um den jahressieger. der jahressieger wird der, der über das ganze jahr die besten resultate erzielt hat, da spielen in gottes namen keine streichresultat e, dies ist nicht eine meinung meinerseits sondern eine rücksprache mit dem poolverband und auch zwei weiteren verbänden anderer sportarten.

das für die sm streichresultat e berechnet werden ist auch kommuniziert und im reglement verankert, dass soll auch so sein.

so, ich bitte um gute überlegungen und normale kommunikation zwischen allen.
gerne würde mich die meinung weiteren personen interessieren, auch hier normal und neutral handeln bitte.

auch im letzten jahr wurde th. fischer jahressieger mit allen resultaten habe ich auf der homepage gesehen...

lg
osci
 
 
Oscar Medela 28.03.2011 09:19 Uhr
hallo peter
vielen lieben dank
lg
osci
 
 
Peter Weiss 28.03.2011 08:55 Uhr
Danke Flo für den superschnellen update der homepage und der Rangliste. Gratulation Oski zum Sieg, Schneidi zum Final und Pascal (mit RS-handicap) zum Halbfinal !
 
        
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.