Turniere
 
24.03.2018
Spring Open 2018
Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
International Urs Freitag - Naticoach Swiss Snooker | 20.10.2017 11:22 Uhr | 867x Gelesen

Alexander Ursenbacher verliert den Halbfinal mit 3:6 gegen Kyron Wilson

Mit grossartigen Breaks von 64 und 84 startete Alex in seinen ersten Halbfinal. Kyron Wilson zeigte keine Nerven und antwortete mit einer 77. Beim Stand von 2:1 war wahrscheinlich der vierte Frame entscheidend für den Fortgang der Partie. Alex bekam die grosse Chance mit 2 Roten auf dem Tisch und allen Farben gut spielbar. Mit Ball in Hand potete er die Rote und löste die letzte Rote gleichzeitig von der Bande. Jetzt war alles angerichtet um diesen wichtigen Frame zu gewinnen. Er lochte beide Rote mit Farbe und Gelb und stellte sich nicht ganz optimal auf Grün. Er potete die Grüne und liess sich eine schwierige Braune liegen und verschoss sie. Die Kugel blieb leider vor dem Eckloch liegen. Mit einfachen Pots von Braun, Blau und Pink sicherte sich Kyron Wilson den Frame. Nach der Pause kam noch einmal Hoffnung auf, als Alex gleich mit einer 89 startete. Ab dann ging es aber nur noch in eine Richtung. Mit Breaks von 124, 75, 56 und 90 sicherte sich Kyron Wilson verdient mit einer ausserordentlichen guten Leistung den Platz im Final. Mit 9 Breaks über 50 in 9 Frames war es ein hochklassiges Spiel. Herzliche Gratulation für Alex zum erreichen des Halbfinals und hoffentlich ein gutes Omen für die weiterlaufende Saison. Er steht jetzt bereits auf Platz 75 des zweijahres Ranking, was hervorragend ist.

21.10.2017 - Urs Freitag
Mit einer unglaublichen Leistung steht Alexander Ursenbacher im Halbfinal. Er gewinnt gegen Michael White mit 5:0!! Es war eine einseitige Begegnung, wo Alex jeden Fehler von White mit höheren Breaks bestrafte. Bis auf den ersten Frame, wo er glaube ich, 2 Bälle verschoss, im vierten Frame einmal Schwarz vom Spot und im letzten Frame dann vielleicht doch etwas Nerven zeigte eine nahezu perfekte Partie von Alex. Herzliche Gratulation Alex, das freut das Snookerherz!

 
20.10.2017 - Urs Freitag
Alexander Ursenbacher qualifizierte sich gestern zum ersten Mal für ein Viertelfinal eines Weltranglistenturniers! Er spielte eine grossartige Partie gegen den Triple-Crown-Sieger Shaun Murphy  bei den Dafabet English Open in Barnsley und gewann mit 4:1.
 
Alex war gegen den Weltmeister von 2005 unerbittlich und es gab keine Anzeichen von Nervosität, als er zum grössten Sieg seiner Karriere stürmte. Mit Breaks von 76, 82 und 123 erreichte er das Viertelfinale gegen Michael White.
 
In der ersten Runde bezwang er Anthony Hamilton mit 4:2. Gegen Gerard Green in der zweiten Runde war es eine sehr enge Angelegenheit, mit 3:2 hinten und dann im Decider am Ende auf die Farben sich durchgesetzt. Gestern früh setzte er sich gegen Stuart Carrington durch. Mit 4:2 gewonnen und das ist alles was zählt.
 
Nächste Partie findet Heute Freitag Abend ab 20 Uhr statt. Übertragen wird sie leider nur auf dem Eurosport Player.
 
Weitere Informationen
 

 

 
 
News Kommentare 3 Kommentare
 
News-Kommentare mit Loginpflicht

Liebe Snooker Spieler. Aufgrund mehrfacher anonymer Kommentaren mit Inhalten unter der Gürtellinie haben wir uns dazu entschlossen die anonyme Kommentarveröffentlichung zu unterbinden.

Wir werden keinesfalls jeden Newskommentar kontrollieren, oder die Freiheit der User einschränken wollen. Wir können aber nicht zulassen das auf der offiziellen Verbandshomepage so miteinander umgegangen wird.

Für Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Danke für euer Verständnis

 
 
Stefan Vetter 21.10.2017 21:38 Uhr
Es war und ist eine wunderbare Woche. Wir sind euphorisch gewesen und dieses Gefühl hat die einzelnen Tage beherrscht. Es gab nur Snooker in unseren Köpfen und Herzen und die Spannung und Freude nach jedem Sieg war unfassbar. Ich denke da an das 6 Red Turnier in Zürich als wir nicht mehr leise sein konnten, als Du Alex gegen Murphy gewonnen hast. Dann der überragende Sieg gegen White. Luis und ich waren mit den Berliat Brüdern übers Handy verbunden und mit LIVE Bild dabei. Die Emotionen waren super und werden uns noch einige Tage begleiten. Danke dafür Alex.
 
 
Planzer Dany 21.10.2017 17:45 Uhr
Hervorragend, sensationell, hat viel Spass gemacht zuzusehen.
auch von mir grossen Respekt, Alexander, herzliche Gratulation zu Deiner Leistung!
Ich freue mich schon jetzt auf die nächsten Turniere, viel Erfolg ich drücke Dir die Daumen.
Grüsse Dany
 
 
Martin Hasler 21.10.2017 16:46 Uhr
Was für ein Turnier!!!
grosser Respekt, Alex und herzliche Gratulation zu Deiner Leistung!
 
        
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.