Turniere
 
24.03.2018
Spring Open 2018
Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
In eigener Sache Pascal Nydegger - TK Swiss Snooker | 11.08.2017 09:33 Uhr | 708x Gelesen

Neues Spielsystem 2017/18 (Definitiv)
Nouveau système de jeu 2017/18 (version définitive)

Liebe Snooker Spieler. Nachdem wir vor einigen Wochen bereits eine Spielsystem-Anpassung mit vielen Details angekündigt hatten, wurde nun in einer letzten Sitzung das Wettspielreglement angepasst. Hier wurde mit dem eigenen Ligasystem für die höchste Spielklasse nochmals ein umfangreicher letzter Beschluss gefasst. Die 12 besten Spieler des Landes werden somit neu Jeder gegen Jeden - aufgeteilt auf 6 QT-Runden - spielen. Hierbei wird jeder Match über 8 Frames ausgetragen.

Änderungen im Wettspielreglement

Anbei chronologisch laut Wettspielreglement die wichtigsten Änderungen:

Regionen Punkt 5.1.1

Neu werden alle Turnierort in Regionen WEST, ZENTRAL, OST eingeteilt, die definitive Bekanntgabe, welcher Turnierort wo eingeteilt ist, wird sobald alle Turniere verteilt sind und sich alle Center/Clubs mit Turnierdaten gemeldet haben, veröffentlicht.

Spielsystem sämtliche Punkte unter 5

  • Es wird neu in einer Liga A und eine Liga B gespielt. Bis zu 63 gelösten Lizenzen wird in der Liga A mit 12 Spieler gespielt, ab 64 Lizenzen wird auf 16 Spieler erhöht.
  • Sämtliche Punkte werden zu Beginn jeder Saison auf NULL gestellt.
  • Für das erste QT wird jeweils die letztjährige Abschlussrangliste als Setzliste verwendet.

Liga A

  • In der Liga A spielt jeder gegen jeden 1 Spiel auf jeweils 8 Frames.
  • Alle Frames werden gespielt.
  • Es wird in der Liga A ohne Zeitlimit gespielt.
  • Es werden insgesamt 6 Runden in der Liga A gespielt.
  • In der Liga A besteht Teilnahmepflicht, dies bedeutet NEU, dass man sich ABMELDEN muss bei einer Nichtteilnahme an der Spielrunde.
  • Es werden max. 2 Partien pro Spielrunde gespielt.
  • Die besten 8 Spieler sind für die Schweizermeisterschaft qualifiziert.
  • Die letzten zwei der Schlussrangliste steigen direkt in die Liga B ab.
  • Platz 9 und 10 (13+14 bei 16 Teilnehmern) spielen eine Barrage gegen den Platz 3 und 4 der Liga B. Der Verlierer der jeweiligen Partie steigt in die Liga B ab.
  • Pro Sieg werden 2 Punkte vergeben.
  • Pro Unentschieden wird 1 Punkt vergeben.
  • Eine Niederlage gibt keine Punkte.
  • Pro gewonnenem Frame wird ein halber Punkt vergeben.

Liga B

  • In der Liga B muss man sich für ein QT anmelden, wenn man teilnehmen möchte.
  • Es werden 7 QT-Runden gespielt.
  • Es wird mit Zeitlimit gespielt
  • Mindestens 6 Teilnehmer pro Turnierort müssen gemeldet sein, sonst werden die Teilnehmer auf andere Turnierorte umverteilt.
  • Es wird normalerweise auf Bo3 gespielt.
  • Bei bis zu 12 Teilnehmer wird im Gruppenmodus gespielt, plus Halbfinal und Final im KO-Modus.
  • Ab 13 Spieler pro Turnierort wird ein Spielfeld im Tableau-Modus mit max. 1 Runde Doppel-KO gespielt.
  • Die besten 8 Spieler sind für die B-Schweizermeisterschaft qualifiziert.
  • Anhand der Schlussrangliste steigen die ersten zwei Spieler direkt in die Liga A auf.
  • Platz 3 und 4 spielen eine Barrage gegen Platz 9 und 10 (13+14 bei 16 Teilnehmern in der Liga A).
  • Der Sieger dieser Partie steigt in die Liga A auf.

Open-Turniere Punkt 6

  • Die Open-Turniere zählen nicht mehr zur SM-Rangliste
  • Es gibt eine eigene Rangliste mit einem Finalturnier.

6-Reds Snooker Schweizermeisterschaft Punkt 7

  • Es wird eine SM im KO-Modus gespielt. Änderungen im Finanzreglement

Gebühren, Startgelder

  • Die Standard-Lizenz kostet neu Fr. 170.–.
  • Die VIP-Lizenz kostet neu Fr. 270.–.
  • Das Startgeld wird pro QT um Fr. 1.– erhöht.
  • Die Entschädigungen für die Clubs wird pro Spieler um Fr. 2.– gekürzt.
  • Das Startgeld der Team-SM wird erhöht.
  • Das Startgeld für die SSC-Turniere wird um Fr. 1.– erhöht.

--> Normale oder VIP Lizenz bestellen

Das zugehörige Wettspielreglement ist ab sofort online!

Der Vorstand von Swiss Snooker wünscht allen einen schönen Sommer und ein erfolgreicher Start in die neue Saison.

 


 

Chers joueurs de Snooker,

Il y a quelques semaines, nous avions annoncé des adaptations quant au système de jeu et donné de nombreux détails. Le règlement de compétition a été adapté lors de la dernière séance. Une décision importante a été prise : l’introduction d’un système de ligues. Les 12 meilleurs joueurs du pays joueront maintenant «chacun contre chacun » – lors de 6 TQ. Chaque match est joué en 8 frames.

Modifications du règlement de compétition

Les modifications les plus importantes du règlement de compétition sont listées ci-dessous dans l’ordre chronologique:

Régions, point 5.1.1

Dès maintenant, les lieux de tournois sont répartis entre les régions OUEST, CENTRE et EST de la Suisse. L’annonce définitive de la répartition des lieux de tournois entre les régions sera faite dès que tous les centres / clubs se seront annoncés et que tous les tournois seront répartis.

Système de jeu, tous les articles sous point 5

  • On joue maintenant en ligue A et en ligue B. Jusqu’à 63 licences prises au total, 12 joueurs joueront en ligue A; dès 64 licences prises au total, ce seront 16 joueurs qui joueront en ligue A.
  • Le nombre de points au classement sera remis à zéro au début de chaque saison.
  • Pour le premier TQ, le classement final de la saison précédente sera utilisé pour désigner les têtes de série.

Ligue A

  • En ligue A, chacun joue contre chacun, 1 match en 8 frames.
  • Toutes les frames sont jouées.
  • En ligue A, il n’y a pas de limite de temps.
  • Au total, il y a 6 TQ en ligue A.
  • En ligue A, la participation est obligatoire; cela signifie que l’on doit MAINTENANT se DESINSCRIRE si l’on ne participe pas à un TQ.
  • On joue au maximum 2 matches par TQ.
  • Les 8 meilleurs joueurs se qualifient pour le Championnat suisse.
  • Les deux derniers du classement sont automatiquement relégués en ligue B.
  • Les joueurs classés aux rangs 9 et 10 (13 et 14 s’il y a 16 joueurs en ligue A) joueront le barrage contre les joueurs classés aux rangs 3 et 4 de la ligue B. Le perdant de chaque match est classé en ligue B la saison suivante.
  • 2 points sont attribués en cas de victoire.
  • 1 point est attribué en cas de match nul.
  • Une défaite ne rapporte aucun point.
  • Chaque frame remportée rapporte un demi-point.

Ligue B

  • En ligue B, le joueur doit s’inscrire au TQ s’il veut y participer.
  • Il y a 7 TQ.
  • Il y a une limite de temps.
  • Au moins 6 joueurs doivent être inscrits par lieu de tournoi, sinon les joueurs sont répartis dans d’autres lieux de tournoi.
  • On joue normalement en «Best of 3».
  • Jusqu’à 12 participants, on joue en groupes ; les demi-finales et la finale sont jouées en KO direct.
  • Dès 13 joueurs par lieu de tournoi, on joue en mode tableau avec au max. 1 tour en double KO.
  • Les 8 meilleurs joueurs se qualifient pour le Championnat suisse de ligue B.
  • Les deux meilleurs joueurs du classement final sont automatiquement promus en ligue A.
  • Les joueurs classés aux rangs 3 et 4 joueront le barrage contre les joueurs classés aux rangs 9 et 10 de la ligue A (rangs 13 et 14 s’il y a 16 joueurs en ligue A). 
  • Le vainqueur de chaque match est classé en ligue A la saison suivante.

Open, point 6

  • Les points obtenus dans des Open ne comptent plus pour le classement du CS.
  • Un classement distinct est réalisé et il y a un tournoi final.

Championnat suisse de 6 Reds Snooker, point 7

  • Un CS est joué en mode KO. Modifications dans le règlement des finances.

Taxes, finances d’inscription

  • La licence standard coûte maintenant 170.–.
  • La licence VIP coûte maintenant 270.–.
  • Les finances d’inscription augmente de Fr. 1.– par TQ.
  • Les rétributions pour les clubs sont diminuées de Fr. 2.– par joueur.
  • La finance d’inscription pour le CS par équipe est augmentée.
  • La finance d’inscription pour les tournois SSC est augmentée de Fr. 1.–.

--> Commander une licence normale ou VIP

Le règlement de compétition c'est online!

Le comité de Swiss Snooker souhaite à tous les joueurs un bel été et un excellent début de saison.

 
 
 
News Kommentare 0 Kommentare
 
News-Kommentare mit Loginpflicht

Liebe Snooker Spieler. Aufgrund mehrfacher anonymer Kommentaren mit Inhalten unter der Gürtellinie haben wir uns dazu entschlossen die anonyme Kommentarveröffentlichung zu unterbinden.

Wir werden keinesfalls jeden Newskommentar kontrollieren, oder die Freiheit der User einschränken wollen. Wir können aber nicht zulassen das auf der offiziellen Verbandshomepage so miteinander umgegangen wird.

Für Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Danke für euer Verständnis

 
 
        
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.