Turniere
 
08.04 - 09.04.2017
Bunny Masters
Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
International Mike Tóth - Naticoach | 18.06.2015 12:38 Uhr | 1232x Gelesen

Vorstellung Neuerungen und Nomination des Nationalkaders

Hallo liebe Snookerfreunde

Nun ist es offiziell. Am 10. Mai wurde ich von der Delegiertenversammlung als neuer Nationalcoach gewählt.
Vielen Dank allen für das Vertrauen, welches mir mit dieser Wahl entgegengebracht wird.


Im Folgenden möchte ich euch meine Ideen sowie einige Neuerungen vorstellen.


Zusammensetzung des Nationalkaders:

Das Kader wird am Ende einer Saison gebildet und ist für eine komplette Saison gültig.
 

  • Die Spieler 1-6 auf der Schlussrangliste sind automatisch für das Stammkader gesetzt.
  • Weitere 4 Lizenzspieler werden nach meinem Ermessen zusätzlich in das erweiterte Kader aufgenommen.

Hierbei gilt zu erwähnen, dass solche Ermessensentscheidungen verständlicherweise immer etwas schwammig erscheinen können. Jedoch habe ich so die Möglichkeit, talentierte Lizenzspieler ins Kader zu holen und diesen eine Chance zu geben sich zu beweisen.
In die Entscheidung, welche Spieler in das erweiterte Kader nominiert werden, fliesst die Schweizermeisterschaft und deren Platzierung massgeblich mit hinein. Dazu werden auch die Leistungen über die gesamte Saison hinzugenommen.

Bei Einsätzen an Internationalen Events haben Spieler des Stammkaders Vorrang. Falls nach Setzen der Stammkaderspieler noch freie Plätze vorhanden sind, werden Spieler des erweiterten Kaders für den Event hinzugezogen.

Als Zusatz können pro Event 2 Wildcards - nur an Lizenzspieler - vergeben werden. Diese jedoch werden nicht von mir alleine, sondern in Absprache mit dem Vorstand von Swiss Snooker und auch nur in speziellen, gerechtfertigten Situationen vergeben.


Diverses

Folgende Punkte, welche internationale Auftritte betreffen, sind mir persönlich sehr wichtig und werden von den Kaderspielern verlangt:

  • An den internationalen Auftritten treten wir zusammen als Team von Swiss Snooker auf. Dies bedeutet, dass die Spieler und ich - falls ich dabei bin - zusammen an den Veranstaltungsort reisen werden.
  • Als Zeichen eines Teams bin ich dabei, für Spieler eine Jacke oder ähnliches zu organisieren (Kein Angst, kein kompletter Trainer ;-)). Diese wird von den Spielern während der Anreise getragen, sowie Vorzugsweise auch während des Events am Turnierort.
  • Dazu gehört auch das Tragen des Swiss Snooker Gilets und Fliege während den Spielen.
  • Für die Rückreise kann ich natürlich niemand zwingen, bis zum Ende der Veranstaltung zu bleiben, jedoch wünsche ich mir, dass wir auch alle zusammen die Rückreise am Ende des Events antreten können.
  • Um einen reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können, wird vor einem Event ein frühzeitiges Treffen mit allen Spielern stattfinden, bei welchem alle Details besprochen und definiert werden.

Alle Kaderspieler erhalten - wenn nicht schon im Besitz - das Swiss Snooker Gilet sowie die passende Fliege. Diejenigen Spieler, welche sich nicht mehr im Kader befinden werden gebeten, mir dieses wieder auszuhändigen.
Das Tragen des Swiss Snooker Gilets und Fliege ist nur für internationale Einsätze vorgesehen. An nationalen Turnieren (QTs und Open) ist das Tragen nicht gestattet!


Die Nominierung des neuen Kaders 2015/16

Diese Nominierungen sind provisorisch. Sie werden erst mit der Zusage der betreffenden Spieler gültig!

Ich bitte alle nominierten Spieler, bis am Dienstag 30. Juni 2015, die Nominierung anzunehmen oder abzulehnen. Keine Rückmeldung bedeutet eine automatische Ablehnung der Nominierung!
Es werden keine Nachnominierungen getätigt.

Die Korrespondenzmail dazu lautet: naticoach@snooker.ch

Achtung: Die nominierten Spieler müssen auch in der Saison 2015/16 im Besitz einer gültigen Swiss Snooker Spielerlizenz sein!

Spieler des Stammkaders nach Rangliste:

  • Murat Ayas
  • Stefan Schneider
  • Mohanraj Sivasubramaniam
  • Tom Zimmermann
  • Kevin Wegmann
  • Marvin Losi

Spieler des erweiterten Kaders:

  • Pascal Camenzind (Erreichen des Halbfinals der SM, sowie konstante Top Platzierungen in den QTs)
  • Martin Hasler (Erreichen des Halbfinals der SM)
  • Dominik Haug (Viertelfinalqualifizierung der SM)
  • Luis Vetter (Top U21-EM Leistung sowie Jugendförderung)

Ich gratuliere allen nominierten Spielern und freue mich auf zahlreiche Zusagen sowie gemeinsame Events, welche wir bestreiten werden.

Weitere Infos zum folgenden Meeting mit dem definitiven Nationalkader werden noch bekannt gegeben.

Nun wünsche ich eine gute und erholsame Sommerpause.

Sportliche Grüsse
Mike

 
 
News Kommentare 0 Kommentare
 
News-Kommentare mit Loginpflicht

Liebe Snooker Spieler. Aufgrund mehrfacher anonymer Kommentaren mit Inhalten unter der Gürtellinie haben wir uns dazu entschlossen die anonyme Kommentarveröffentlichung zu unterbinden.

Wir werden keinesfalls jeden Newskommentar kontrollieren, oder die Freiheit der User einschränken wollen. Wir können aber nicht zulassen das auf der offiziellen Verbandshomepage so miteinander umgegangen wird.

Für Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Danke für euer Verständnis

 
 
           
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.
 
 
Weiteres
 
25. März 2017
Team SM 2017