Turniere
 
01.07.2017
Oscis Memorial 2017
26.08 - 27.08.2017
Regelkundekurs (EBSRA-Class1-Referee)
Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
Turnierberichte Franz Stähli - Snooker Club Bern | 23.03.2015 12:35 Uhr | 1016x Gelesen

QT Runde 6 in Bern

Stefan Schneider (Sieger), Daniel Holliger (Referee) und Pascal Camenzind (Runner up)

Und wieder einmal wurde Bern von der Schweizer Snookerelite besucht. Der Kampf um wertvolle Punkte für die Schweizermeisterschaften ist voll im Gange und es wird eng um den Platz 16. Jeder Sieg wird hilfreich sein.

In der 1.Runde erwischte es dann auch gleich zwei gesetzte Spieler. Die Nr. 4 Mohan Sivasubramanian verlor deutlich gegen Marcel Müller, und Raoul Niederreuther musste sich Martin Hasler beugen. Pascal Camenzind setzte sich knapp gegen Franz Stähli durch. Die restlichen Partien endeten klar. Leider konnte die Nr.1 Murat Ayas nicht antreten und somit sah man einen fröhlichen Raffael Giger, der einmal das Glück des Tüchtigen genoss.

In den Viertelfinals kam es dann auch zu spannenden Partien. Giger nahm den Schwung vom Freilos gleich mit und fegte Shaikh gleich mit 3:0 vom Tisch - Glückstreffer inklusive. Camenzind musste das zweite Mal über die volle Distanz und hatte Glück im letzten Frame, dass Wegmann den Frameball "Blau" verschoss, Schlussresultat: 3:2. Müller blieb seinem Tempo treu und schlug Urs Freitag mit 3:0. Ein episches Duell gab es dann noch zwischen Schneider und Hasler. Beim Stande von 2:2 entschied die Turnierleitung das letzte Frame im Shoot-out zu entscheiden. Schneider setzte sich durch und stand ein weiteres Male im Halbfinal eines QTs.

In seinem ersten Halbfinale überhaupt, durfte dann Giger gegen Camenzind antreten. Leider war der Match viel schneller vorbei als er wollte. 3:0 Camenzind, doch Giger durfte sich mit den 200 Punkten für die Rangliste trösten. Im zweiten Halbfinale wurden dann wieder alle Frames ausgespielt. Zweimal ging Schneider in Führung, doch jedes Mal konnte Müller wieder ausgleichen. Und dann war es bis auf die Farben ausgeglichen. Versuch von Müller auf Blau, Fluk und Position Pink, auch Pink gelocht doch Schwarz verschossen. Schneider erbte und stand somit im Finale.

Somit standen sich Camenzind und Schneider im Finale gegenüber. Schiedsrichter am Tisch Daniel Holliger.
Im 1. Frame eine 48ig von Schneider 1:0.
2 Frame Ausgleich auf Blau 1:1.
3.Frame eine 33 von Schneider und eine 2:1 Führung.
4. Frame war eine harzige Angelegenheit, keiner wollte dem anderen ein Geschenk machen. Auf Gelb eine kleine Führung von 8 Punkten für Camenzind. Die Farben liegten schwer verteilt auf dem Tisch. Foul Schneider, Camenzind locht Gelb kommt aber nicht weiter. Schneider flukt Grün, bekommt aber auch keine Position auf Braun, Camenzind erbt und schiesst bis auf Pink aus - 2:2.
5. Frame, und das letzte vom Tage. Schneider spielt eine 29 und geht mit 40 Punkten in Führung. Camenzind brauchte zwei Snooker und holte sich mit Glück diese Punkte. Doch Schneider kommt nochmal zurück und holt sich mit einer Clerance der Farben bis auf Pink den Sieg.

Wir gratulieren Stefan Schneider zum Sieg und zur neuen Führung der Gesamtrangliste.

Wir danken allen Spielern für Ihren Besuch. Grosser Dank an den Schiedsrichter Daniel Holliger für die Leitung des Finals. Danke an die Turnierleitung Olivier Julliand und Adrina Lauper und das Team vom BPD Brunnmatt.
 

  Termin - Details

21.03.2015   bis   22.03.2015
QT - SM 2015 - R-06 QT - Herren
- Samstag   Quali 2  Bern   
- Samstag   Quali 1  Bremgarten   
- Sonntag   Final 16er K.O.  Bern     

 
 
News Kommentare 0 Kommentare
 
News-Kommentare mit Loginpflicht

Liebe Snooker Spieler. Aufgrund mehrfacher anonymer Kommentaren mit Inhalten unter der Gürtellinie haben wir uns dazu entschlossen die anonyme Kommentarveröffentlichung zu unterbinden.

Wir werden keinesfalls jeden Newskommentar kontrollieren, oder die Freiheit der User einschränken wollen. Wir können aber nicht zulassen das auf der offiziellen Verbandshomepage so miteinander umgegangen wird.

Für Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Danke für euer Verständnis

 
 
           
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.