Turniere
 
01.07.2017
Oscis Memorial 2017
26.08 - 27.08.2017
Regelkundekurs (EBSRA-Class1-Referee)
Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
QT / SM Pascal Nydegger - TK | 09.03.2015 10:03 Uhr | 2159x Gelesen

Zofingen 2 und Eyhof Zürich in den Team SM Halbfinals

Gestern Sonntag wurden die restlichen 6 Teams zur 2. Runde Team Schweizermeisterschaft 2015 in Unterentfelden geladen. Leider musste das Feld kurzfristige zwei Absagen entgegen nehmen, so das man um 11.00 Uhr mit lediglich 2x2er Gruppen in eine Rangierungsrunde startete und anschliessend die Playoff Runde durchführte. Herzliche Gratulation zur Halbfinalqualifikation den Teams: Oscis MST Zofingen 2 und SC Eyhof Zürich.

Kurzbericht von Daniel Grütter, Billard 88 Unterentfelden
In der Gruppe 1 setzten sich Oscis MST Zofingen 2 klar als Gruppensieger durch, zweiter wird SC Eyhof Zürich. In der Gruppe 2 wird Round Robin 5 auch klar Gruppensieger vor Oscis MST Zofingen 3.

Die Halbfinalpartie Oscis MST Zofingen 2 mit Darren Paris und Marc Weibel gewinnen klar mit 4:1 gegen Oscis MST Zofingen 3.
Im zweiten Halbfinale gibt es eine Überraschung. Das in der Gruppenphase domminierend aufspielende Round Robin 5 verliert überraschend gegen das stark aufspielende SC Eyhof Zürich mit 1:4.

Höchstbreak: Darren schiesst ein 99er Break, wobei er sich auf die letzte rote selbst snookert,“ Künstlerpech“.

Wir gratulieren den beiden Mannschaften Oscis MST Zofingen 2 (Weibel/Paris) und SC Eyhof ZH (Waldburger/Zweifel) für die Qualifikation.

Die folgenden Teams werden somit zum Team SM Halbfinale im Rahmen der
Schweizermeisterschaften vom 16./17.05.2015 in Glattbrugg geladen:

  • Oscis MST Zofingen 1 (Marvin Losi / Mario Lahner)
  • Oscis MST Zofingen 2 (Marc Weibel / Darren Paris)
  • Round Robin 2 (Sinan Cetinkaya / Harald Pfanner)
  • SC Eyhof Zürich (Christof Waldburger / Manuel Zweifel)

Die Auslosungen werden Vorort vorgenommen!


Die Gruppe 2 der Team Schweizermeisterschaften 2014/15 steht vor der Tür. Bereits in zwei Wochen werden die 6 Teams der 2. Einteilung um die Qualifikation spielen. Achtung, der Turnierort wurde neu nach Unterentfelden verschoben! 

05.03.2015 - Die Startzeiten

09:00 Uhr: SC Bern (Stähli/Ayas)
09:00 Uhr: SC Eyhof ZH (Waldburger/Zweifel)
09:00 Uhr: Round Robin 5 (Toth/Haug)
09:00 Uhr: Oscis MST Zofingen 3 (Rogge/Bontjer)

11:30 Uhr: Oscis MST Zofingen 2 (Paris/Weibel)
11:30 Uhr: Round Robin 4 (Zimmermann/Sivasubramaniam)

 

Wir bitten alle Spieler pünktlich am Turnierorte zu erscheinen.
Wir haben einen sehr strengen Zeitplan damit die Partien in vernünftiger Zeit
durchgebracht werden können. Vielen Dank!

ACHTUNG:
DAS STARTGELD VON CHF 80.- PRO TEAM IST DIREKT AM TURNIERORT DEM TURNIERLEITER ZU ENTRICHTEN!

Einteilung für Sonntag 08.03.2015 in Unterentfelden:

Gruppe 1
Oscis MST Zofingen 2 - Paris/Weibel
SC Bern - Ayas/Stähil
SC Eyhof ZH - Waldburger/Zweifel  

Gruppe 2
Round Robin 4 - Zimermann/Sivasub.
Round Robin 5 - Toth/Haug
Oscis MST Zofingen 3 - Rogge/Bontje
r

Die Gruppen werden in Kürze im Online-Programm aufgeschaltet!

Modus:
Gruppenspiele jeder gegen jeden mit Anschliessendem Playoff Match (Sieger Gruppe 1 vs. Zweiter Gruppe 2 / Sieger Gruppe 2 vs. Zweiter Gruppe 1). Die beiden Sieger der Playoff - Matches qualifizieren sich für die Halbfinals der Schweizermeisterschaften 2015!


10. November 2014 - Marc Weibel Medelasports
1. Qualifikation - Team Schweizermeisterschaft 2014/15

Am gestrigen Sonntag wurde im Medelasports Zofingen die Erste von Zwei Qualifikationsrunden zur Team Schweizermeisterschaft 2015 ausgetragen. Der neue Modus kam bei allen sehr gut an.

In zwei 3er Gruppen wurde zuerst die Playoff Plätze ausgemacht.

Gruppe A
Oscis MST Zofingen 1 konnte sich hier als Gruppenerster durchsetzen.
Da Döttingen am Ende auch gegen die Zürcher verlor, konnte sich Round Robin 1 den 2. Platz sichern.

Gruppe B
Der Gruppenfavorit Round Robin 2 gewann beide Partien und stiess somit in die Playoffs vor.
Lange war nicht klar ob Baselsnooker oder die Steinacher den 2. Platz belegen würden.
Am Schluss war es dann doch Branko mit Aleksandar.


Bild links: Harald Pfanner und Sinan Cetinkaya, Bild rechts: Kevin Wegmann und Thomas Pfanner

Sogleich wurde mit den Playoffs begonnen.
Marvin Losi und Mario Lahner einerseits und Sinan Cetinkay und Harald Pfanner anderseits, gingen nach der Einzelrunde und dem Doppel mit 2:1 in Führung.
Branko und Aleksandar einerseits und Thomas Pfanner und Kevin Wegmann anderseits, durften hingegen keine der zwei Einzelpartien mehr verlieren.

 
Bild Links: Marvin Losi und Mario Lahner, Bild Rechts: Branko Radisavljevic und Alexsander Simic

Beide Teams konnten den Rückstand nicht mehr einholen und somit gewann Zofingen verdient mit 4:1.
Die Zürcher Begegnung endete mit 3:2 für Sinan und Harald.
Gratulation an Oscis MST Zofingen und Round Robin 2 zur Halbfinalqualifikation!

Mit keiner Ausnahme waren alle Teams und Zuschauer vom in dieser Saison neu eingeführtem Modus, restlos begeistert!

Break ab 30

  • Mario Lahner 53, 44
  • Marvin Losi 42, 32
  • Kevin Wegmann 35

  



29.09.2014 - Team Schweizermeisterschaften 2014/15

Die Team Schweizermeisterschaft 2014/15 wurde vollständig überarbeitet. Ein neuer, an internationale Reglemente anlehnender Modus, wird für die neue Saison ins Leben gerufen. Das Reglement steht und die Anmeldung ist per sofort möglich. Weitere Informationen entnehmt ihr dem folgenden Newseintrag.

Die Wichtigsten Neuerungen in der Übersicht

  • Pro Team treten 2 Spieler zum Wettbewerb an. Reservespieler sind nicht erlaubt.
  • Es werden ausschliesslich Spieler zugelassen welche dieselbe Clubzugehörigkeit aufweisen.
  • Die Teams spielen eine Vorrunde, an einem von beiden ausgeschriebenen Turnierdaten.
  • Die Teams können ihr Wunschdatum für die Vorrunden-Teilnahme äussern.
  • Bei der Vorrunde werden die Gruppen nach Spielstärke eingeteilt. (Beurteilung durch TK). Es wird dabei versucht den Datum-Wunsch zu berücksichtigen.
  • Eine Begegnung besteht aus 2xEinzel/1xDoppel/2xEinzel. Wer zuerst 3 gewonnene Partien aufweist hat die Begegnung gewonnen.
  • Spieler dürfen sich neu nach internationalen Regeln am Tisch absprechen solange der Striker sich nicht in einer Aufnahme befindet.
  • Die Halbfinalisten spielen an den Schweizermeisterschaften 2015 in Zürich um die Medaillen.
  • Der Sieger ist berechtigt an den Team Europa- und Weltmeisterschaften (IBSA/EBSA) teil zu nehmen.

Alle Regeln im Detail im offiziellen Team SM Reglement

Die Eckdaten

09.11.2014 - Vorrunde 1 - Zofingen
08.03.2015 - Vorrunde 2 - Bern
17.05.2015 - Halbfinal/Final - Zürich

Startgeld: CHF 80.- pro Team

Anmeldung: tk@snooker.ch

Bitte folgende Angaben zur Anmeldung anfügen

  1. Spielernamen mit Clubzugehörigkeit
  2. Wunschdatum, Vorrunde 1 oder 2

Anmeldeschluss: 01. November 2014

  Termin - Details

09.11.2014
Team SM QT - Team
- Sonntag   2x4er Gruppen  Zofingen   
- Sonntag   Playoff  Zofingen    

 
 
News Kommentare 2 Kommentare
 
News-Kommentare mit Loginpflicht

Liebe Snooker Spieler. Aufgrund mehrfacher anonymer Kommentaren mit Inhalten unter der Gürtellinie haben wir uns dazu entschlossen die anonyme Kommentarveröffentlichung zu unterbinden.

Wir werden keinesfalls jeden Newskommentar kontrollieren, oder die Freiheit der User einschränken wollen. Wir können aber nicht zulassen das auf der offiziellen Verbandshomepage so miteinander umgegangen wird.

Für Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Danke für euer Verständnis

 
 
Pascal Nydegger 30.09.2014 13:27 Uhr
Hallo Stefan... Ja, da haben wir im Reglement vergessen eine Stelle zu streichen.

Es gilt: Es werden ausschliesslich Spieler zugelassen welche dieselbe Clubzugehörigkeit aufweisen.

Ich habe das Reglement korrigiert. Danke für die Aufmerksamkeit und Meldung.

Liebe Grüsse, Pascal
 
 
Stefan Schneider 30.09.2014 13:20 Uhr
Newseintrag:

"Es werden ausschliesslich Spieler zugelassen welche dieselbe Clubzugehörigkeit aufweisen."

Reglement:

"(...) Es kann ausserdem aus zwei Spielern unterschiedlicher Clubs gebildet werden."

..was gilt?
 
           
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.