Turniere
 
01.07.2017
Oscis Memorial 2017
Home  |   Lizenzwesen  |   Vorstand  |   Kontakt
Spieler-Nr.
Passwort
 
 
International Marc Weibel - Naticoach | 07.12.2013 11:39 Uhr | 1605x Gelesen

Murat gegen den Schotten an der WM ausgeschieden

Den zweiten Frame konnte der Schweizer noch holen und zum zwischenzeitlichen 1:1 ausgleichen. 
Bei beiden Spielern kamen keine hohen Breaks zu Stande. Der Schotte hatte aber am Schluss das bessere Ende für sich. 
Muri verliert das Spiel mit 1:4 Frames. 
 
Mit erhobenen Hauptes kann der Seeländer noch die restlichen Spiele verfolgen und danach die Heimreise antreten.
Einen 17. Schlussrang ist wahrlich ein gutes Resultat. Kannst Stolz auf Deine Leistung sein Muri. 
 
 
Marc Weibel - 04.12.2013 - 16.30 Uhr
Darren out - 33. Schlussrang
 
Er verliert gegen den Iraner der momentan die Breakliste anführt mit 1:4. 
Darren immer auf Augenhöhe, aber die verlorenen Frames meistens auf die Farben.
Einmal habe ich gesehen, hat er auf schwarz verloren. 
In Anbetracht dessen, dass er schlecht gestartet war ins Turnier, trotzdem eine gute Leistung von Ihm. 
Somit konnte er sich wie letztes Jahr in Bulgarien, unter den Top 64 Spielern der Welt klassieren.
Jetzt heisst es Daumen drücken für Murat.
 

Marc Weibel - 04.12.2013 - 11.20 Uhr
Darren Top 64 / Murat Top 32
 
Darren Paris unser Schweizer konnte sich gestern mit einem Sieg gegen Stephan Ochoiski doch noch für die Finalrunde der WM qualifizieren.
Heute musste er seine Erstrundenpartie gegen Tomas Puodziunas aus Lithauen bestreiten. Mit Breaks von 58 und 51 und einem 4:0 Sieg steht er unter den letzten 64 Spielern.
Bereits heute um 14.00 Uhr wird er seine nächste Partie gegen Amir Sarkosh aus Iran bestreiten. Dies wird ein schwieriges Unterfangen. Hat doch der Iraner in den Gruppenspielen Breaks von 
136, 94, 87, 56 und 55 erzielt und steht zuoberst auf der Liste. 
Wer weiss, vielleicht ist ein Exploit von Darren möglich.
 
Muri ist durch seine guten Resultate in den Gruppenspielen (Masters)  als No. 16 gesetzt und steht bereits (Kampflos) unter den besten 32 Spielern der Welt.
Sein Match ist Morgen Freitag auf 12.00 Uhr Schweizer Zeit angesetzt.
Hoffen wir auf einen Sieg gegen den Schotten Paul Jamieson. Auch dies wird keine leichte Aufgabe. Hat dieser doch Breaks von 74, 68, 65 und 57 bereits erzielt.
Wie wir den Schweizer aber kennen, wird er kämpfen und alles daran setzen, als Sieger den Tisch zu verlassen.
 

 
04.12.2013 Marc Weibel
Murat hevorragender 2. Platz in der Gruppe / Darren noch nicht durch!
 
Murat gegen den Iraner Mohammad. Obwohl das Weiterkommen bereits gesichert war, konnte er einen schönen 3:1 Sieg einfahren.
Somit beendet der Schweizer den hervorragenden 2. Platz in der Gruppe. 4 Siege aus 5 Spielen muss du auch bei den Senioren zuerst erreichen. 
 
Im Senioren Bewerb hat es eine solche Platzierung schon lange nicht mehr gegeben. Viel wichtiger ist jetzt, dass er nicht schon am Anfang in den Finalspielen einen Turnierfavoriten zugelost bekommt.
Für die weiteren Partien wünschen wir Dir viel Glück Murat. 
 
Darren immer noch mit Handicap (Schmerzen in den Schultern). Dies Äusserte sich sogleich im Spiel gegen den Letten.
Er liegt mit 0:2 hinten. Kämpft sich aber mit einem schönen 61er Break zum 2:2 heran. Wieder in Rückstand und sogleich Ausgleich zum 3:3. 
 
Er ringt Janis Bindze mit 4:3 nieder und hat Morgen die Chance, gegen Ochoiski den nötigen Sieg zu realisieren.
Hopp Darren!
 
 
 
03.12.2013: Marc Weibel
Darren Paris am Zittern / Murat Ayas schon durch
 
An der Amateurweltmeisterschaft in Lettland stehen zwei Schweizer Vertreter seit letzten Donnerstag im Einsatz.

Darren Paris bekam es bisher mit starken Gegner zu tun.
 
Hier seine Resultate:
Darren – Lee Chun Wai (HK) 0:4
Darren - Mohammed Al Joaker (UAE)1:4
Darren - Andrej Maksimov (Lithauen) 4:0
Darren - Muhammad Sajjad (Pakistan) 0:4 Der Pakistani schiesst ein Century im letzten Frame.
 
Darren hat mit starken Schulterschmerzen zu kämpfen. Sein Arm leidet natürlich auch und  er muss starke Medikamente nehmen. 
Auf jeden Fall braucht unser Wahlzürcher unbedingt in seinen letzten zwei Gruppenspielen zwei Siege, damit es mit der Finalrundenquali noch was wird!
Am Dienstag gegen einen Letten und dann am Mittwoch gegen den bekannten Franzosen Ochoiski
Hoffentlich bekommt er die Schmerzen in den Griff. Hopp Darren, wir glauben an Dich!
 
Murat Ayas Resultate bei den Masters (Senioren) können sich sehen lassen:
 
Murat – Peter Bertens (Holland) 3:1
Murat – Stephen Merrigan (Irland) 3:1
Murat – Jamie Bodle (England) 0:3
Murat – Nigel Lazar (Indien) 3:1
 
So ist der Seeländer bereits für die Finalrunde qualifiziert. 
Am Dienstag hat er noch ein Spiel. Er sollte sicher Platz 2 oder 3 in der Gruppe haben und somit ein gute Ausgangslage für die k.o. Phase bekommen. 
Hopp Murat, hoffen wir das Dein Weg noch lange weitergehen wird an dieser WM!
 
 
28.11.2013 - Marc Weibel
Drei Schweizer Spieler International im Einsatz
 
Auf der Profitour hat Alexander Ursenbacher in York bereits heute Donnerstag um 15.30 Uhr sein Spiel.
Gegen Barry Hawkins hatte er diese Saison schon einmal das Vergnügen. Gegen den Vize Weltmeister spielt der Schweizer an der UK Championship ein best of 11 Match. 
Aufgrund der gezeigten Leistungen in den letzten drei Partien, Sieg gegen Doherty, knappe Niederlage gegen Ebdon und zuletzt ausgeglichenes Match gegen Marco Fu (1-4 Niederlage),
ist ihm ein Sieg absolut zuzutrauen. Wer weiss vielleicht kommt ihm eine längere Matchdauer entgegen. Hoffen wir auf den zweiten Sieg von Alex auf der Maintour.
 
Im kalten Norden, nämlich in Lettland, stehen noch zwei Schweizer ab heute im Einsatz. In einer imposanten Halle mit 20 Tischen wird die Snooker Amateur Weltmeisterschaft ausgetragen.
Eine WM der Superlativen mit 119 Spieler bei den Herren und 69 Spieler bei den Masters (Senioren). Dies scheint wohl ein neuer Teilnehmerrekord zu sein. 
 
 
Darren Paris hat bereits heute sein erstes Gruppenspiel gegen Lee Chun Wai aus Honkong. Alles andere als eine Qualifikation für die k.o. Phase wäre sicherlich eine Enttäuschung. Trotzdem hat es in seiner Gruppe 6 starke Gegner die er erst einmal bezwingen muss.  
Murat Ayas hat sein erstes Spiel erst am Freitag gegen den 56 jährigen Niederländer Peter Bertens. In einer 6er Gruppe  wird es der Schweizer mit starken Gegnern zu tun bekommen.
 
Resultate und live Stream wie immer auf  www.esnooker.pl
 
Ob Profi oder Amateure, drücken wir allen drei Eidgenossen die Daumen. 
  Termin - Details

27.11.2013   bis   08.12.2013
UK Championonship - York Barbican, York INT

 
 
News Kommentare 9 Kommentare
 
News-Kommentare mit Loginpflicht

Liebe Snooker Spieler. Aufgrund mehrfacher anonymer Kommentaren mit Inhalten unter der Gürtellinie haben wir uns dazu entschlossen die anonyme Kommentarveröffentlichung zu unterbinden.

Wir werden keinesfalls jeden Newskommentar kontrollieren, oder die Freiheit der User einschränken wollen. Wir können aber nicht zulassen das auf der offiziellen Verbandshomepage so miteinander umgegangen wird.

Für Fragen stehen wir jederzeit gerne zur Verfügung. Danke für euer Verständnis

 
 
Tom 05.12.2013 12:16 Uhr
Murat - very well done - Superleistung! Hoffe Du kannst diese Super Lauf noch ein wenig verlängern.

Darren - let us see some breaks - want to see you get the pro Ticket ;))
 
 
Frederic Jankowski 04.12.2013 13:38 Uhr
soweit ich das richtig gesehen habe, hat darren heute mittag 4:0 gegen den franzosen gewonnen...;)
 
 
Marc Weibel 03.12.2013 17:29 Uhr
ich kann es nicht verkneiffen und muss hier für den anonymen schreiber noch was posten. darren hat keinem spieler den platz an dieser wm weggenommen. kein anderer spieler konnte oder wollte an der wm teilnehmen. und ohne diskussion ist nebst alex natürlich bei den herren jemand fähig solche leistungen zu erbringen. er hat und wird es beweisen.
 
 
Marc Weibel 03.12.2013 17:25 Uhr
Go Go Darren noch den Franzosen!

und natürlich Murat, Respekt vor deiner Leistung. Grandios 2.Platz in der Gruppe, Super!
 
 
Marc Weibel 03.12.2013 16:46 Uhr
Hallo Unbekannter.
Du kannst mir gerne eine Mail schreiben,um Dir eine Begründung zu liefern = naticoach@snooker.ch. Aber ich nehm mal an, dass ich nichts von Dir hören werde, weil Du ja lieber Anonym bleiben willst. Wenn Du noch weitere Kommentare hier reinschreibst Anonym werde ich sicher nicht mehr darauf antworten.
 
 
Stefan Schneider 03.12.2013 10:35 Uhr
Darren, gute Besserung, Du packst das!!
Murat: Stark!
 
 
Nutzlose Lizenz... 03.12.2013 10:09 Uhr
Siehe Beitrag unseres Naticoaches vom 28.06.. "Wer zum Natikader gehören will muss zwingend ein Swiss Snooker Lizenz 2013/2014 lösen."
Nichts gegen Darren's Leistungen im Snooker, aber die Selektionskriterien die hier angewendet werden sind eine Beleidigung an alle Lizenzspieler die sich am Turnierbetrieb beteiligen um sich für internationale Wettkämpfe zu empfehlen/qualifizieren.
Wenn dies so weitergeht sollte sich der Verband nicht wundern dass es immer weniger Lizenzspieler gibt......
 
 
Marc Weibel 03.12.2013 10:01 Uhr
Tomas. Sehr ausgeglichen trotz 1:4 Niederlage, ja. Ich war dabei vor Ort und Alex verschiesst im ersten wie auch im zweiten Frame (nur)einen schwierigen Ball. Ein Frame verliert der Schweizer auf schwarz. Also trotz des Resultats war es eben ein ausgeglichenes Spiel gegen die Welt No. 6. Punkt.
 
 
Tomas Griffiths 03.12.2013 07:58 Uhr
"und zuletzt ausgeglichenes Match gegen Marco Fu (1-4 Niederlage)"
sehr ausgeglichen....
 
           
Diese Website wurde konzipiert für die neusten Browser-Techniken welche mit HTML, CSS und ASP arbeiten.
Eine Fehlerlose Anzeige kann ausschliesslich mit den aktuellsten Internet-Browsern welche kostenlos aktualisiert werden können.
 
 
Weiteres
 
25. März 2017
Team SM 2017